Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.11.2009

ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

Lufthansa tauscht Kreditkarten aus - FTD

Der Verdacht auf Missbrauch von Kreditkarten in Europa weitet sich laut einem Zeitungsbericht aus. So tausche die Lufthansa Tausende ihrer Miles-and-More-Karten mit Kreditkartenfunktion vorsorglich aus, berichtet die "Financial Times Deutschland" (FTD). Ein Konzernsprecher der Lufthansa bestätigte am Montagmorgen auf Anfrage von Dow Jones Newswires den Bericht. Betroffen seien alle Karten, die in den vergangenen Wochen in Spanien genutzt wurden, sagte er ferner.

EADS verfehlt im dritten Quartal Erwartungen

Der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS hat im dritten Quartal weder beim Umsatz noch beim Ergebnis Vorjahresniveau und Analystenprognosen erreicht. Der Umsatz sei um 2% auf 9,528 Mrd EUR gesunken, teilte der Vorstand bei der Vorlage der Zahlen mit. Das Ergebnis je Aktie habe sich auf -0,11 (+0,84) EUR reduziert. Das EBIT sei um 77% auf 201 (860) Mio EUR gesunken.

GFK verdient im 3Q mehr und bestätigt Jahresprognose

Die GfK SE hat im dritten Quartal in einem schwierigen Marktumfeld mehr verdient und die Jahresprognose bestätigt. Das bereinigte operative Ergebnis stieg auf 38,2 Mio EUR, wie das Marktforschungsunternehmen mitteilte. Im Vorjahr waren es noch 37,5 Mio EUR. Der Umsatz erreichte im Berichtszeitraum 282,7 Mio EUR, verglichen mit 294,1 Mio EUR in der Vorjahresperiode.

DJG/kla Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.