Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.03.2010

ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

K+S rechnet 2010 mit deutlichem Umsatz- und Ergebnisanstieg

Der Düngemittel- und Salzanbieter K+S hat sich nach besser als erwartet ausgefallenen Zahlen optimistisch für 2010 gezeigt. Das Unternehmen erwarte einen deutlichen Anstieg des Konzernumsatzes und des operativen Ergebnisses EBIT I, teilte die K+S AG mit.

Salzgitter will Klöckner-Werke-Minderheitsaktionäre zwangsabfinden

Die Salzgitter Mannesmann GmbH, eine 100%-Tochter der Salzgitter AG, will die Minderheitsaktionäre der Klöckner-Werke AG zwangsweise abfinden. Das Barabfindung belaufe sich auf voraussichtlich 14,33 EUR je Aktie, wie Klöckner-Werke mitteilte.

Allianz will in Asien den US-Wettbewerber AIG überholen - FAZ

Die Sparte Industrieversicherungen der Allianz SE will in Asien größter internationaler Versicherer in ihrem Bereich werden. "Wir wollen AIG als Marktführer der nichtasiatischen Industrieversicherer in der Region ablösen", sagte der Vorstandsvorsitzende der Allianz Global Corporate and Specialty (AGCS), Axel Theis, der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ).

Pfleiderer muss zu möglichen Kartellabsprachen Stellung nehmen

Der Neumarkter Holzverarbeiter Pfleiderer muss sich gegenüber dem Bundeskartellamt zum Vorwurf von Preis- und Mengenabsprachen mit Wettbewerbern äußern. Vom Bundeskartellamt hat der MDAX-Konzern dazu ein Beschuldigungs- und Anhörungsschreiben erhalten, wie das Unternehmen mitteilte.

Leighton baut Eisenbahntunnel in Hongkong für 463 Mio AUD

Die australische Hochtief-Tochter Leighton hat einen Auftrag im Volumen von 463 Mio AUD aus Hongkong erhalten. Gebaut werden soll ein 7,6 Kilometer langer zweigleisiger Eisenbahntunnel für die geplante Hochgeschwindigkeitsstrecke zur Anbindung Hongkongs an das chinesische Netz, teilte die Leighton Holdings Ltd mit.

Medion erhöht Dividende und rechnet 2010 wieder mit Gewinnplus

Die Medion AG will für 2009 eine höhere Dividende ausschütten und rechnet für das laufende Jahr mit einem zum Umsatz überproportionalen Anstieg des EBIT. Das im SDAX gelistete Unternehmen will seinen Aktionären eine Gewinnbeteiligung von 0,20 EUR je Aktie zahlen, teilte Medion mit. Im Vorjahr lag die Dividende bei 0,15 EUR je Wertpapier.

Brüderle: GM-Antrag wird weiter ergebnisoffen geprüft

Der Antrag von General Motors (GM) auf Staatshilfen für die Sanierung der Adam Opel GmbH befindet sich nach Angaben von Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle weiter in der Prüfung. Es sei zu begrüßen, dass GM seine Nachfrage nach "Unterstützungsvolumen" für den Autohersteller reduziert habe, sagte Brüderle nach einem Gespräch mit seinem österreichischen Amtskollegen Reinhold Mitterlehner.

Airbus streitet sich mit A400M-Zulieferer um Schadensersatz - FTD

Der Flugzeughersteller Airbus streitet sich einem Zeitungsbericht zufolge mit Zuliefererfirmen für den Militärtransporter A400M um Schadensersatz. Die Airbus-Militärsparte fordere rund 500 Mio EUR vom Konsortium Europrop International (EPI), das das Triebwerk des A400M baut, wie die "Financial Times Deutschland" (FTD) unter Berufung auf Unterlagen des Mutterkonzerns EADS berichtet.

WSJ: BP steht vor Zukauf von Ölfeldern in Brasilien - Kreise

Der britische Ölkonzern BP ist bevorzugter Bieter für Ölfelder des US-Wettbewerbers Devon Energy vor der Küste Brasiliens. Die Transaktion könne ein Volumen von 5 Mrd USD oder mehr haben, sagten mehrere Personen mit entsprechenden Informationen.

Pirelli kehrt 2009 in die Gewinnzone zurück

Der italienische Konzern Pirelli & C SpA hat im vergangenen Jahr wieder einen Nettogewinn verbucht, nachdem im Vorjahr noch ein Verlust angefallen war. Gründe für die Rückkehr in die Gewinnzone waren die Erholung in der Hauptsparte Reifen und die Auswirkungen eines umfangreichen Restrukturierungsplanes, wie das Unternehmen mitteilte.

WSJ: Bain Capital will Psychiatriac Solutions übernehmen - Kreise

Die Beteiligungsgesellschaft Bain Capital will den Krankenhausbetreiber Psychiatric Solutions übernehmen. Die Psychiatric Solutions Inc führe Gespräche mit Bain, erklärten mehrere mit der Angelegenheit vertraute Personen. Psychiatric Solutions betreibt psychiatrische Krankenhäuser in den USA.

WSJ: China Mobile beteiligt sich zu 20% an chinesischer Bank

Der Mobilfunkanbieter China Mobile hat sich für 39,8 Mrd CNY (umgerechnet: 5,83 Mrd USD) mit 20% an der chinesischen Bank Shanghai Pudong Development Bank beteiligt. Auf diese Weise wolle das Unternehmen in den Bereich mobiler Zahlungs-Dienstleistungen expandieren, teilte die China Mobile Ltd mit.

DJG/ebb/jhe Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.