Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.04.2010

ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

BASF erreicht deutliches Wachstum im Quartal und bestätigt Prognose

Der Chemiekonzern BASF hat nach deutlich über den Erwartungen ausgefallenen Quartalszahlen seine Jahresprognose bekräftigt. Danach rechnet der Konzern weiter im Gesamtjahr mit einem Umsatzplus und einer deutlichen Verbesserung des EBIT vor Sondereinflüssen.

Siemens steuert 2009/10 nach Jobabbau auf Rekordergebnis zu

Der Siemens-Konzern erhöht nach einer deutlichen Gewinnsteigerung im zweiten Quartal seine Gewinnschätzung für das Gesamtjahr 2009/10. Für seine drei Sektoren Industrie, Energie und Medizintechnik kündigte Siemens bei Vorlage der Halbjahreszahlen am Donnerstag einen Gewinn von mehr als 7,5 Mrd EUR an. Bislang waren 6 Mrd bis 6,5 Mrd EUR prognostiziert worden.

T-Systems-CEO: Kaufpläne für Siemens-Sparte SIS ad acta gelegt

Die Großkundensparte der Deutschen Telekom AG, T-Systems, wird die Siemens IT-Sparte SIS nicht kaufen. Die Pläne für einen Kauf von SIS "haben wir ad acta gelegt", sagte Reinhard Clemens, CEO von T-Systems, in einem Interview mit Dow Jones Newswires in Sao Paulo. T-Systems strebe organisches Wachstum an.

E.ON verkauft US-Geschäft für 7,6 Mrd USD an PPL

Der Energiekonzern E.ON verkauft sein Strom- und Gasgeschäft in den USA an den US-Versorger PPL. Als Kaufpreis seien 7,6 Mrd USD (5,6 Mrd EUR) vereinbart worden, wie die E.ON AG mitteilte. US Kartell- und Regulierungsbehörden müssen dem Verkauf noch zustimmen. Ein Abschluss wird für Ende 2010 erwartet.

Moody's hebt Linde-Rating auf "A3" ("Baa1") an - Ausblick stabil

Moody's hat das Rating der vorrangigen unbesicherten Verbindlichkeiten der Linde AG auf "A3" von "Baa1" angehoben. Für die nachrangigen Verbindlichkeiten laute das Langfristrating nun auf "Baa2" nach "Baa3", teilte die Ratingagentur mit.

Postbank kehrt im 1. Quartal in die schwarzen Zahlen zurück

Die Postbank AG ist im ersten Quartal in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt, will aber nicht zu viel Optimismus für das Gesamtjahr schüren. Das Ergebnis vor Steuern betrage 131 Mio EUR nach einem minus von 71 Mio EUR im Vorjahresquartal, teilte die Postbank mit. Das Jahr 2009 hatte die Bank wegen eines hohen Risikopuffers mit einem Verlust vor Steuern von knapp 400 Mio EUR abgeschlossen.

SGL Carbon will Jahresprognose Mitte 2010 überprüfen

Die SGL Carbon AG will derzeit noch bei ihrer vorsichtigen Jahresprognose bleiben, jedoch zur Jahresmitte den Ausblick überprüfen. Das erste Quartal sei einen Touch besser ausgefallen als das Unternehmen erwartet habe, sagte Vorstandsvorsitzender Robert Koehler im Interview mit Dow Jones Newswires.

Praktiker leidet im 1Q unter langem Winter

Nach dem langen Winter hat die Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte Holding AG im Auftaktquartal erwartungsgemäß Verluste geschrieben. Im ersten Quartal betrug der Verlust 37,5 Mio nach 36,8 Mio EUR Minus im Vorjahresquartal, wie die Muttergesellschaft der Praktiker- und Max-Bahr-Märkte mitteilte.

Fielmann steigert im Erstquartal Umsatz und Gewinn

Die Fielmann AG hat im ersten Quartal 2010 Absatz, Umsatz und Gewinn erhöht. Die eigenen Erwartungen an das erste Vierteljahr hätten sich erfüllt, teilte Europas größter Optiker bei der Vorlage der Erstquartalszahlen mit.

LBBW mit 2 Mrd EUR in Griechenland engagiert - SWR

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) ist einem Medienbericht zufolge in Griechenland mit rund 2 Mrd EUR engagiert. Das berichtete der SWR unter Berufung aus Finanzkreise. Dazu gehörten griechische Staatsanleihen, Kredite für Unternehmen, die in Griechenland Geschäfte machen, aber auch hochspekulative Wertpapiere, zitiert die Nachrichtenagentur ddp weiter aus dem SWR-Bericht.

Puma-Eigner PPR steigert Umsatz im 1Q auf 4,13 Mrd EUR

Der Luxuswarenanbieter PPR hat im ersten Quartal einen Umsatz im fortgeführten Geschäft von 4,13 Mrd EUR erzielt. Dies entspreche einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr um bereinigt 1,3%, teilte die Muttergesellschaft des Sportartikelherstellers Puma mit.

Intesa Sanpaolo hält Ende 09 Griechenland-Bonds für 1 Mrd EUR

Die Intesa Sanpaolo SpA hat Ende 2009 griechische Regierungsanleihen im Wert von rund 1 Mrd EUR gehalten. Die Summe der Staatsanleihen aus den Ländern Spanien, Griechenland, Portugal und Irland summierte sich auf etwa 1,5 Mrd EUR, wie eine Sprecherin der Bank sagte.

Generali mit netto 749 Mio EUR in Griechenland engagiert

Die italienische Versicherung Assicurazioni Generali SpA ist mit netto 749 Mio EUR in Griechenland engagiert. Das Engagement in Regierungsanleihen der Länder Griechenland, Spanien, Portugal und Irland belaufe sich auf zusammen 2,2 Mrd EUR, teilte die Gesellschaft mit.

WSJ: Bank of America ernennt Ex-DuPont-CEO zum Chairman

Die Bank of America hat den ehemaligen CEO des Chemiekonzerns DuPont, Charles O. Holliday, zum Chairman ernannt. Der 62-Jährige sei seit 2009 im Board der Bank, teilte das Institut mit.

Toyota ruft in USA 50.000 Allradwagen zurück

Der Autohersteller Toyota hat in den USA eine neue Rückrufaktion gestartet. Wegen möglicher Probleme mit der elektronischen Stabilisierung rief das Unternehmen 50.000 Allradwagen des Typs Sequoia zurück in die Werkstatt.

DJG/has Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.