Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.08.2010

ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

Metro erhöht Umsatz und operatives Ergebnis im 2Q

Metro erhöht Umsatz und operatives Ergebnis im 2Q

Die Metro AG hat ihr EBIT vor Sonderfaktoren im zweiten Quartal auf 334 (Vorjahr: 316) Mio EUR gesteigert. Der Umsatz verbesserte sich auf 15,7 (15,3) Mrd EUR, wie der Düsseldorfer DAX-Konzern am Montag mitteilte. Netto verdiente der Konzern mit 44 (52) Mio EUR weniger. Der Konzern begründete dies mit Kosten für das Restrukturierungsprogramm "Shape 2012" von 82 (Vorjahr: 68) Mio EUR im Quartal sowie einem verschlechterten Finanzergebnis.

Kuka denkt über Emission von Anleihen nach - FASZ

Der Roboter- und Anlagenbauer Kuka denkt über die Aufnahme weiterer Fremdmittel nach. "Wir haben jetzt wieder eine stärkere Position, um Fremdmittel aufzunehmen, als im Verlustjahr 2009", sagte Vorstandsvorsitzender Till Reuter der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FASZ). Im Juni hatte das SDAX-Unternehmen aus Augsburg mit einer Bezugsrechtskapitalerhöhung 45 Mio EUR erlöst.

BNP Paribas übertrifft mit 2Q-Ergebnis die Erwartungen deutlich

Die französische Großbank BNP Paribas hat im zweiten Quartal einen deutlich über den Erwartungen liegenden Gewinn erzielt. Das Institut profitierte von einem starken Retail-Geschäft, das einen Rückgang im Investmentbanking mehr als wettmachte. Wie die Pariser Bank weiter mitteilte, stieg das Nettoergebnis im Ende Juni beendeten zweiten Quartal um 31% auf 2,1 Mrd EUR. Von Dow Jones Newswires befragte Analysten hatten im Schnitt lediglich mit 1,63 Mrd EUR gerechnet.

DJG/bam

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.