Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.08.2010

ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

Munich Re hält Lebensversicherung für wenig ertragreich - FTD

Munich Re hält Lebensversicherung für wenig ertragreich - FTD

Munich-Re-Chef Nikolaus von Bomhard hat grundsätzliche Zweifel am Gewinnpotenzial von Lebensversicherungen geäußert. Ökonomisch betrachtet sei dieses Segment nicht sehr ertragreich, sagte der Vorstandsvorsitzende des weltgrößten Rückversicherers, der auch einige Erstversicherer besitzt, der "Financial Times Deutschland" (FTD). Das Modell beruht auf langfristigen Garantiezinsen für Kunden, die die Gesellschaften zurzeit angesichts der extrem niedrigen Kapitalmarktzinsen nur schwer erwirtschaften können.

Hochtief-Tochter Leighton erhält Auftrag aus Hongkong

Die Hochtief-Tochter Leighton hat einen Auftrag aus Hongkong von der MTR Corp erhalten. Ein Joint Venture unter Beteiligung von Leighton Asia werde für 409 Mio AUD (umgerechnet rund 287 Mio EUR) baue in Hongkong einen Eisenbahntunnel der Schnellfahrstrecke Guangzhou - Shenzhen - Hongkong bauen, teilte die Leighton Holdings Ltd mit.

Wincor Nixdorf ernennt Fell zum Leiter IT-Geschäft mit dem Handel

Wincor Nixdorf bekommt einen neuen Bereichsvorstand. Zum 1. November werde Thomas Fell die Leitung des weltweiten IT-Geschäfts mit Handelsunternehmen der Wincor Nixdorf AG übernehmen, teilte der MDAX-Konzern mit. Diese Funktion wurde seit Anfang Mai 2010 von Eckard Heidloff, dem Vorstandsvorsitzenden des auf Informationstechnologie für Banken und Handel spezialisierten Unternehmens, interimistisch wahrgenommen.

Opel ebnet in dieser Woche Weg für neue Aktiengesellschaft - HB

Drei Monate nach der Einigung auf eine neue Rechtsform schafft der Autobauer Opel im Aufsichtsrat erste konkrete Fakten. "Wir werden bereits in den nächsten Tagen den Grundsatzbeschluss für eine Umwandlung der Adam Opel GmbH in eine AG fällen", sagte Konzernbetriebsratschef und stellvertretender Opel-Aufsichtsratschef Klaus Franz dem "Handelsblatt" (HB).

Telekom Austria erhöht dank Einsparungen EBITDA-Zielsetzung 2010

Die österreichische Telekom Austria rechnet für 2010 wegen strikter Einsparungen mit einem höheren EBITDA als zuvor angenommen. Für 2010 gehen die Österreicher nun von einem EBITDA in einer Größenordnung zwischen 1,60 bis 1,65 Mrd EUR aus. Zuvor hatte der Konzern ein EBITDA von 1,60 Mrd EUR in Aussicht gestellt. Die Umsatzschätzung lässt das Unternehmen allerdings wegen des scharfen Preisdrucks in allen wichtigen Märkten unangetastet bei rund 4,7 Mrd EUR.

WSJ: GM ruft 243.000 Fahrzeuge wegen defekter Rücksitzgurte zurück

Der US-Automobilkonzern General Motors (GM) ruft 243.000 Fahrzeuge wegen defekter Rücksitzgurte zurück. Die Gurte würden möglicherweise nicht sicher einrasten, teilte die General Motors Co mit. Betroffen seien die Modelle Chevrolet Traverse, Buick Enclave, GMC Acadia und Saturn Outlook aus den Jahren 2009 und 2010.

WSJ: Rank Group übernimmt Müllbeutelhersteller Pactiv

In der Verpackungsindustrie kommt es zu einer milliardenschweren Übernahme. Die Pactiv Corp, Hersteller von Müllbeuteln der Marke Hefty, hat dem Kaufangebot der Reynolds Group Holdings Ltd zugestimmt. Die Tochter der neuseeländischen Rank Group zahle 33,25 USD je Aktie in bar, teilten die beiden Unternehmen mit. Insgesamt belaufe sich der Wert der Transaktion auf rund 6 Mrd USD, inklusive etwa 1,5 Mrd USD Schulden von Pactiv.

DJG/has

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.