Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.07.1994

Uebergang zur Client-Server-Welt erleichtern Quickapp erzeugt HLLAPI-Code fuer Host-Anbindung automatisch

MUENCHEN (CW) - Die Digital Communications Associates Inc. (DCA), die auch eine Niederlassung in Muenchen unterhaelt, hat die Version 2.1 von "Quickapp for Windows" vorgestellt. Das neue Release unterstuetzt mehr Host-Anbindungen und Entwicklungs-Tools als die vorhergehende Ausfuehrung.

Quickapp ist ein Middleware-Entwicklungs-Tool, das bestehende Host-Anwendungen aufzeichnet und anschliessend an die grafische Schnittstelle einer Client-Server-Applikation weiterleitet. Damit ist es moeglich, Informationen weiterhin auf herkoemmlichen Host- Systemen zu lagern und die Daten am Desktop mit aktuellen Windows- Anwendungen flexibel zu bearbeiten.

Fuer Joan Herbig, Manager der IBM Product Division bei DCA, ist Quickapp ein geeignetes Werkzeug zum Redesign des Netzwerkes, da es einen sanften Uebergang von der bisherigen Host-zentrierten Welt zu Client-Server-Loesungen bietet, ohne die Daten auf dem Mainframe zu veraendern.

Zur Erstellung der neuen Applikationen am Desktop sind Entwicklungs-Tools wie SQL Windows von Gupta, Objectview von Knowledgeware, Microsofts Visual Basic und Visual C++ sowie der Powerbuilder von Powersoft einsetzbar. Den HLLAPI-Code High Level Language Application Programming Interface) zur Anbindung an den Host generiert Quickapp dabei automatisch. Konnte das Tool bisher PC-Host-Anbindungen zu IBM-Mainframes und AS/400-Systemen herstellen, so unterstuetzt die aktuelle Version nun auch die Grossrechner von DEC, HP, Unisys sowie Unix-basierte Maschinen.