Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.08.1997

Überleben gesichert

Im Aufwind: Die Anlehnung von Apple an den ehemaligen Erzrivalen Microsoft löste einen Kurssprung der Apple-Aktie aus, dem jedoch aufgrund bescheidener Ergebniserwartungen eine deutliche Korrektur folgte. Die Gates-Company beteiligte sich (als der Kurs für Käufer noch attraktiv war) an Apple mit stimmrechtslosen Vorzugsaktien. Gleichzeitig hat sich Microsoft verpflichtet, die Vorzugsaktien mindestens drei Jahre lang zu halten. Anschließend besteht ein Wandelrecht in Stammaktien. Apples Überlebensfähigkeit scheint damit vorerst gesichert, Bill Gates besetzt langfristig den lukrativen Macintosh-Software-Markt, und die Einflußnahme von Microsoft ist (zunächst) so eingeschränkt, daß die US-Kartellbehörden nicht auf den Plan gerufen werden. Konzentration auf das Kerngeschäft heißt die Devise des alten und neuen Machers Steve Jobs.