Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.07.1983

Übernahmen Gründungen - Adressen

01.07.1983

Nach der Übernahme der Facit AG in Schweden geht nun auch deren Niederlassung in der Schweiz an Ericsson. Wie das Unternehmen mitteilte, sorgt die Ericsson Information Systems AG in Zürich für die Verwaltung und den Verkauf der Facit-Produkte.

Die Network Systems GmbH mit Hauptverwaltung in Frankfurt/Main hat im April 1983 eine Geschäftsstelle Düsseldorf in 4044 Kaarst 1, Marburger Weg 7, Tel.: 0 21 01/6 13 12, eröffnet. Network Systems bietet mit dem HYPERchannel eine schnelle Kopplung zwischen Rechnern verschiedenster Hersteller unter Verwendung der NETEX-Software an.

Unterrather Straße 42, 4000 Düsseldorf 30, Telefon: 02 11/ 41 10 45-46-47 heißt die neue Adresse der für Düsseldorf und Umgebung zuständigen Kundendienstorganisation von Bunker Ramo. Bunker Ramo gehört zur Allied Corporation, einem multinationalen Konzern mit weltweit rund 106 000 Mitarbeitern und mehr als zehn Milliarden Dollar Jahresumsatz.

Die KDZ R bezieht im Mai 1983 neue Diensträume in Regensburg, mit folgender Postanschrift: Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern, KDZ Regensburg, Landshuter Str. 49, 8400 Regensburg. Die neue Ruf-Nr. lautet: 09 41 /783-0.

Wie die Computervision Corp" Bedfort/USA, mitteilt, wurde die grundsätzliche Einigung zur Übernahme der Grado Software und Computersysteme GmbH, München, durch Computervision erzielt. Grado hat sich eigenen Angaben zufolge auf computerunterstütztes Konstruieren, Zeichnen und Fertigen (CAD/ CAM) spezialisiert.

McGraw Hill hat das Softwarehaus Aardvark Software Inc. übernommen. Finanzielle Einzelheiten wollte McGraw Hill dazu nicht mitteilen. Aardvark entwickelt und vertreibt Programme für den Steuerungsberatungsbereich und für Anwälte. Das 1979 gegründete Unternehmen wird als Abteilung innerhalb der McGraw Hill Book Co. weitergeführt. Donald C. Cook, der Mitbegründer des Softwarehauses, bleibt President.

Sagem und Motorola haben eine Vereinbarung bezüglich einer langfristigen Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Blasenspeicher unterzeichnet. Der erste Teil des angekündigten Vertrages befaßt sich mit der Herstellung und dem Vertrieb wechselseitig als zweite Quelle von Monochip-Blasenspeichergehäusen mit 256 Kbits und 1 Mbits.

Die Nippon Univac Kaisha Ltd. hat eine hundertprozentige Vertriebstochter gegründet, die die Geschäfte ihrer Bürotechnik-Verkaufsabteilung übernehmen wird. Nach Nippon Angaben in Tokio wird die als "Nippon Univac Information System-"firmierende neue Gesellschaft Produkte verkaufen, die im Rahmen von OEM-Verträgen von Mitsubishi Electric Corp" Oki Electric Industry Co. Tokyo Sanyo Electric Co. und Daini Seikosha Co. übernommen werden. Nippon Univac Information wird den Betrieb am 1. Juli aufnehmen. Für das erste Geschäftsjahr wird ein Umsatz von 14 Milliarden Yen und für das darauffolgende Jahr ein Umsatz von 20 Milliarden Yen prognostiziert.

In Kelheim/Donau wurde die Normdat GmbH, EDV-Beratung + Normierte Systementwicklung gegründet. Die Anschrift lautet: Normdat GmbH, EDV-Beratung + Normierte Systementwicklung, Am Herzberg 25,8420 Kelheim.

Die auf dem Gebiet der Informationsverarbeitung in Krankenhäusern tätige SMS Deutschland, Gesellschaft für Informatik im Gesundheitswesen mbH, vormals Infomed; ist umgezogen. SMS Deutschland mbH, Gesellschaft für Informatik im Gesundheitswesen mbH. Frankfurter Str. 63 - 69, 6236 Eschborn - Frankfurt am Main, Telefon 0 61 96/4 70 03, Telex: 410 592. Der Geschäftsführer der SMS Deutschland ist Ivan Kalman. Das Stammkapital beträgt 500 000 Mark.

Die Martin Marietta Corp. hat ein Abkommen unterzeichnet, das die Übernahme des Softwareunternehmens Mathematica Inc. (Princeton/N. J.) für rund 30,8 Millionen Dollar in bar und in Wertpapieren eingegliedert werden. Die Transaktion hängt noch von einigen Bedingungen wie der Zustimmung der Mathematica-Aktionäre ab.

Die Wang Laboratories Inc" Lowell/Massachusetts, wird in Italien eine Niederlassung eröffnen. Italien hat sich nach Einschätzung des Büromaschinenspezialisten mittlerweile zum viertgrößten Markt in Europa für Bürotechnologie entwickelt. Die anhaltende Nachfrage nach Wang-Computersystemen habe deshalb diese Entscheidung beschleunigt. Wang will gemeinsam mit Tech Int, einem italienischen Ingenieur- und Konstruktionsunternehmen, neue Märkte erschließen.

Digital Research hat in München ein neues Büro für Mitteleuropa eröffnet, um von dort aus Kunden in ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz und Holland betreuen zu können. Und hier die Anschrift des neuen Büros: Digital Research GmbH, Hansastr. 15, 8 München 21.

Henner Pfalzgraf Computerperipherie, das vor einem Jahr gegründete Unternehmen, bezieht neue Geschäftsräume in Hamburg 53, Brandstücken 21. Die Telefon- und Telexnummern bleiben erhalten. Gleichzeitig wird zum Juli 1983 die PCP Pfalzgraf Computer-Peripherie GmbH gegründet. PCP ist unter anderem Distributor für QUME Terminals und Drucker, sowie Vertriebshändler für die Strichcodeexperten Intermec.

Ab 15. Juni 1983 wird die Osborne Computer Corp. GmbH unter folgender Anschrift zu erreichen sein: Dingolfinger Str. 6, 8000 München 80, Tel.: 089/49 10 01, Telex 529 365.

Zur besseren Betreuung der österreichischen Kunden und als Basis für den Verkauf im osteuropäischen Markt hat Tektronix jetzt eine eigene Niederlassung in Wien eröffnet. Die neue Niederlassung wird unter der Geschäftsführung von Günther Graf 32 Mitarbeiter beschäftigen.

Mnemos Europe Ltd" Hersteller der Mnemosplatten, eröffnet nach London und New York in Düsseldorf sein drittes Beratungsbüro. Erreicht werden kann das Düsseldorfer Mnemos Büro unter der Rufnummer 02 11/36 50 99 und Telex 8 588 380.

Für ihre Aktivitäten auf dem Mikrocomputerbereich hat die GDO-Dr. Heiß, Gesellschaft für Datenverarbeitung und Organisation mbH aus Dossenheim, das GDO Computer Systemhaus GmbH gegründet. Die neue Dependance wird sich nach Angaben aus dem Unternehmen vor allem den kommerziellen Anwendungen in Klein-, Mittel- und Großbetrieben widmen. Das Stammhaus - es feierte jüngst sein 15jähriges Bestehen - möchte über die neue Tochter auch zwei bis drei namhafte Mikrohersteller vertreten.

Die in Austin, Texas/USA, beheimatete Softwarefirma VR Information Systems wird ganz in den Besitz von Tektronix übergehen. Die Bedingungen der Vereinbarung beinhalten einen Kaufpreis in nicht genannter Höhe.

Industrielle Automation, Prozeßdatenverarbeitung und Roboter-Systeme - das sind die Tätigkeitsschwerpunkte der neugegründeten Wille Automationstechnik GmbH mit Sitz in Unna. Die Adresse: Wille Automation GmbH, Max-Planck Straße 23, 4750 Unna, Telefon 0 23 03/8 62 11/2, Telex 857 589.

Cardkey, mit einem eigenen Angaben zufolge weltweiten Marktanteil von knapp 40 Prozent größter Anbieter von Zugangskontroll- und Gleitzeiterfassungssystemen, ist ab sofort auch in der Bundesrepublik Deutschland direkt vertreten. Die Anschrift Cardkey Sicherheitssysteme GmbH Schirmerstraße 80, D-4000 Düsseldorf 1, Telefon 02 1 1/36 50 16, Teletex 2627-211 4011, Telex 172114011.