Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.09.1983

Übernahmen Gründungen-Adressen

Im Zuge der Neuorganisation der Gesellschaft für Informatik e. V. (Gl) konstituierte sich im Mai 1983 der Fachausschuß "Arbeitsmarkt und Berufssituation". Der Fachausschuß sieht seine Aufgabe darin, den Arbeitsmarkt und die Berufssituation im Informatikbereich für alle Beteiligten transparent zu machen. Interessenten können Fragen, Wünsche und Kritik an den Sprecher richten: Dieter Rohlfing, Moltkestraße 5, 4600 Dortmund 1, Tel.: 02 31/4348133.

Tandy Corp. und Conroy Inc. haben eine definitive Vereinbarung abgeschlossen, die den Verkauf der Conroy-Tochter O'Sullivan-Industries an Tandy für 19,5 Millionen Dollar in bar vorsieht. Die Transaktion soll mit Wirkung vom 31. August vollzogen werden, wobei der endgültige Abschluß erst nach allen notwendigen Genehmigungen erfolgt. Conroy plant eine außerordentliche Hauptversammlung für Dezember. O'Sullivan soll als eigenständige Tochter von Tandy geführt werden.

Gegen Zahlung von 2,8 Millionen Dollar in bar hat Icot Corp. ihren Geschäftsbereich Micrographik an einen nicht näher spezifizierten Abnehmer verkauft. Das Unternehmen begründete den Verkauf damit, daß es sich auf die Entwicklung einer neuen Linie von Daten-Kommunikations-Produkten konzentrieren und die Mikrografik-Produktengruppe endgültig auslaufen lassen wolle.

Capital Cities Communications Inc. wird das Datenbanken-Unternehmen Securities Data Co. übernehmen, teilte Capital Cities mit. Securities Data bietet über seine Finanzdatenbank online Finanz- und Wirtschaftsinformationen an. Das Unternehmen war in privater Hand der bisherige Eigentümer William D. French soll President und Chief Executive Officer von Securities werden, heißt es in der Mitteilung weiter.

National Computer Systems will den Westinghouse-Geschäftsbereich "lnformation Services" übernehmen. Ein entsprechendes Grundsatzabkommen haben die beiden Unternehmen nach Angaben von National Computer abgeschlossen. Der Kaufpreis wird mit zehn Millionen Dollar angegeben, weitere Einzelheiten wurden nicht mitgeteilt. Die Übernahme muß noch durch die Boards der Unternehmen genehmigt werden.

Die Harris Corporation in Melbourne/Florida und die Lanier Business Products Inc. in Atlanta/Georgia sind im Prinzip übereingekommen, durch einen Aktientransfer die Geschäftsaktivitäten beider Unternehmen zusammenzulegen. DieTransaktion im Wert von 415 Millionen Dollar bedarf noch der Zustimmung der Aktionäre beider Partner; sie soll in zwei bis drei Monaten abgeschlossen sein.

Die niederländische Philips will zusammen mit Advanced Semiconductor Materials International N.V. in Eindhoven ein Gemeinschaftsunternehmen gründen. Diese Gesellschaft soll Lithographieausrüstungen für die Halbleiterindustrie entwickeln, produzieren und vermarkten.