Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.03.1994

Um Probleme mit Hotlines zu vermeiden Ein Selbsthilfetraining gegen die taeglichen Unix-Desaster

GRASBRUNN (pi) - Ein Seminar zum Thema "Troubleshooting in der Praxis" bietet die Top-Log Deutschland GmbH in Grasbrunn bei Muenchen an.

Zielgruppe sind Unix-Anwender und Systemadministratoren, die auf eventuelle Stoerfaelle vorbereitet und nicht auf die Hotline eines Herstellers angewiesen sein wollen. Laut Top-Log-Geschaeftsfuehrer Gerhard Werner sind "die Hotlines haeufig ueberlastet und die Antwortzeiten oft lange". Darueber hinaus sei die Qualitaet der Antworten in vielen Faellen gemischt.

Im Rahmen des Kurses werden gaengige Unix-Probleme vorgestellt und geloest. Die Teilnehmer simulieren und beheben Schwierigkeiten, die bei der Installation und waehrend des laufenden Betriebs auftreten koennen.

Informationen: Top-Log Deutschland GmbH, Bretonischer Ring 11, 85630 Grasbrunn bei Muenchen, Telefon 089/456 03-10, Telefax 089/456 03-40.