Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.04.2002 - 

CRM legt weiter zu

Umsätze mit Unternehmenssoftware wachsen langsamer

MÜNCHEN (CW) - Die jährlichen Wachstumsraten für Unternehmenssoftware werden einer Studie der Giga Group zufolge in den kommenden Jahren auf rund neun Prozent sinken. Lediglich kundenorientierte Anwendungen wie CRM könnten sich von diesem Trend positiv abheben.

Mit zunehmender Reife des Marktes für Unternehmensanwendungen setzen sich breit aufgestellte Anbieter wie SAP, Oracle, Peoplesoft und Siebel nicht nur auf den Gebieten Enterprise-Relationship-Management (ERP), Customer-Relationship-Management (CRM) und Supply-Chain-Management (SCM) immer mehr durch. Auch bei Internet-basierenden Applikationen wie E-Procurement-Lösungen und Commerce-Servern gewinnen sie Marktanteile.

Nach der E-Commerce-Ernüchterung 2001 prognostiziert die Giga Group für die kommenden vier Jahre ein durchschnittliches Wachstum von neun Prozent pro Jahr bei den Lizenzumsätzen und eine Gesamtumsatzsteigerung von 13 Prozent, da sich das Application-Service-Providing- (ASP-)Modell stärker als bisher durchsetze und die Softwarehersteller zunehmend eigene Beratungsleistungen anböten.

In den verschiedenen Teildisziplinen verläuft demnach die Entwicklung uneinheitlich: Während kundenorientierte Anwendungen wie CRM, Web-Content-Management und Portalsoftware durchschnittlich rund zwölf Prozent zulegen könnten, würden die Umsätze der im vergangenen Jahr vergleichsweise starken Bereiche HR, Business Intelligence, SCM und E-Procurement bis 2005 lediglich um fünf Prozent expandieren. (rg)