Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.02.1999

Umsatz mit Transaktionen über das Web

CANNES (IDG) - In Zukunft möchte Web-Portal-Betreiber Yahoo Inc. nicht nur mit Online-Werbung Geld verdienen sondern auch verstärkt am elektronischen Handel partizipieren. Nach den Worten von CEO Tom Koogle soll die Firma zum Vermittler für den Verkauf von Produkten über das Internet avancieren und an jeder Transaktion beteiligt werden. Zur Zeit aber erzielt das Unternehmen, so wie private Fernsehstationen auch, den Löwenanteil seiner Einnahmen mit Werbung. Im letzten Quartal 1998 verzeichnete Yahoo eigenen Angaben zufolge etwa 50 Millionen Besucher pro Monat. Die Surfer bescherten dem Portal dabei monatlich 15 Milliarden Pageviews.