Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.11.2005 - 

Im Börsenrückblick

Umsatz "redimensioniert"

Gericom hat mit den Zahlen zum dritten Berichtszeitraum die Finanzmärkte überrascht. Der österreichische Anbieter von Notebooks und Unterhaltungselektronik verzeichnete erstmals seit vier Quartalen wieder einen operativen Gewinn. Dieser fiel mit 167 000 Euro zwar nicht sehr üppig aus, verglichen mit dem Vorjahresverlust von 960 000 Euro konnte sich das Ergebnis aber sehen lassen. Der Profit kam umso überraschender, als der Umsatz des Linzer Unternehmens im Jahresvergleich um 53 Prozent auf 35,9 Millionen Euro abstürzte. Gericom bezeichnet die Entwicklung als "Redimensionierungskurs".

Weil das Computergeschäft vor einem Jahr eingebrochen war, wurde Anfang 2005 ein Joint Venture mit dem chinesischen Konzern SVA Information Industry gegründet. Dadurch erhielten die Österreicher exklusive Vertriebsrechte in Europa für die Unterhaltungselektronik von SVA. An der Börse sorgten die Zahlen für Bewegung: Der Kurs der Aktie, der sich seit dem vergangenen Dezember halbiert hatte, stieg deutlich an. (ajf)