Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.07.1994

Umsatz stieg 1993 auf 224 Millionen Mark Die Ploenzke-Gruppe erzielt weniger Gewinn als im Vorjahr

KIEDRICH (CW) - Mit drei Millionen Mark lag der Gewinn des Ploenzke-Konzerns im Geschaeftsjahr 1993 um knapp 25 Prozent unter dem Vorjahreswert. Der Umsatz nahm nur leicht um 965 000 auf 224,2 Millionen Mark zu. Trotz der bescheidenen Zahlen sieht der Vorstandsvorsitzende Klaus Ploenzke die Ziele seines Hauses weitgehend als erreicht an.

Nach Angaben des Unternehmens schmaelerten einmalige und periodenfremde Einfluesse in Hoehe von sieben Millionen Mark den Jahresueberschuss. Bei unveraendertem Finanzresultat belaeuft sich das Konzernbetriebsergebnis 1993 auf 15,1 Millionen Mark. Allerdings schrumpfte das Resultat der gewoehnlichen Geschaeftstaetigkeit von 6,81 Millionen Mark im Vorjahr auf 2,69 Millionen Mark zusammen. Die Gesamtleistung des Konzerns - einschliesslich der nicht konsolidierten Ploenzke Informatik (Schweiz) AG - erreichte eine Hoehe von 229 Millionen Mark. 35 Prozent davon wurden durch Festpreisprojekte erzielt, 65 Prozent durch Aufwandsprojekte.

Fuer das laufende Jahr geht das Unternehmen von einer positiven Entwicklung aus. Das erste Halbjahr liege deutlich ueber Plan.