Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.03.1981 - 

Olympia:

Umsatzmilliardär mit Sozialplan

WILHELMSHAVEN (gr) - Erstmals 1980 überschritt der Weltumsatz der AEG-Tochter Olympia Werke AG, Wilhelmshaven, die Milliardenschwelle. Das Unternehmen, das immer noch sein Hauptgewicht Im Schreibbereich hat, versucht eigenen Angaben zufolge, die Verlagerung zum Informations- und Kommunikationsbereich innerhalb der nächsten Jahre zu bewältigen.

Noch keine Aussagen machte das Unternehmen zur Ertragssituation 1980. Der Geschäftsbericht soll im April vorgelegt werden. 1979 schloß mit einem Verlust in Höhe von 173 Millionen Mark, den aber AEG im Rahmen eines Gewinnabführungsvertrages voll ausglich, so der Unternehmenssprecher. Der Umsatz hatte damals 952 Millionen, Mark betragen.

Der Sozialplan für die 1300 Mitarbeiter in drei Werken der Olympia wird in nächster Zeit unterzeichnet, erklärte der Sprecher. Betroffen werde in keiner Weise der DV-Bereich, für den ebenso wie den Bereich (...) Verarbeitung ein Ausbau vorgesehen sei. Der Gesamtbetriebsrat hat nach Angaben des Vorsitzenden Hermann Siemers den Sozialplan gebilligt. Sein Gesamtvolumen war nicht zu erfahren.