Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.02.1985

Umsatzrückgang bei Rank Xerox

ZÜRICH (pi) - Das Geschäftsjahr 1984 (1. November 83 bis 31. Oktober 84) war für Rank Xerox schwierig. Der Umsatz betrug 122 Millionen Franken, was gegenüber dem Vorjahr einen Rückgang von 6 Prozent bedeutet (129 Millionen Franken). Der Personalbestand reduzierte sich von 600 auf 545 Mitarbeiter.

Im vergangenen Jahr hatte Rank Xerox vor allem im Bereich der Kleinkopierer Absatzprobleme. Diese Situation war bedingt durch einen harten Konkurrenzkampf, der hauptsächlich auf der Preisebene ausgetragen wurde.

Bei den mittel- und hochvolumigen Kopierautomaten hingegen konnte Rank Xerox nach eigenen Angaben seine Marktposition weiter ausbauen.

Die Investitionen in die neuen Bereiche der Office Information waren - so die Züricher - erfolgreich. Es wurden mehrere Geschäfte bei den Netzwerksystemen (Ethernet) und im Electronic-Printing realisiert. Im Markt konnten sich die elektronischen Schreibmaschinen der Serie Xerox 600, die sich durch ihre Bedienerfreundlichkeit auszeichnen, durchsetzen.

1985 führt Rank Xerox fünf neue Kopiergeräte auf dem Schweizer Markt ein.

Um ein Modell mit Bildschirm und zwei integrierten Diskettenlaufwerken soll die Serie der elektronischen Schreibmaschinen erweitert werden.