Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.10.1986 - 

Info-Switch hat Schnittstelle und Peripherie im Griff:

Umschalter mit Softwaresteuerung

FREIBURG (pi) - Sind verschiedene Peripheriegeräte an einer seriellen Schnittstelle zusammengeschlossen, so muß der Bediener jeweils "von Hand" umschalten. Diese Arbeit will ihm die Infodata GmbH mit Ihrem "lnfo-Switch", einem programmgestützten Umschalter, abnehmen.

Gemäß der Firmenankündigung kann er bis zu vier, periphere Geräte als Ein- und Ausschalter unterstützen. Die Umschaltbefehle seien zwei aufeinanderfolgende Steuersequenzen, die frei definiert und über einen DIL-Schalter eingestellt werden können. Eine Einbindung in vorhandene Software ohne die Beeinflussung bestehender Steuersequenzen sowie die Unterstützung aller seriellen Schnittstellen sei gewährleistet.

Die Übertragungsquote von 75 bis 19 200 Baud werde über einen Drehschalter für alle Ausgänge eingestellt.

Die Maße des Gerätes entsprechen etwa denen eines Taschenrechners. Für 590 Mark soll es zu haben sein.

Informationen: Infodata GmbH, Schreiberstraße 18, 7800 Freiburg, Telefon 07 61/3 72 41.