Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.09.1983 - 

Btx- Programme für Mikros von Uni Hannover:

Umstellung auf Apple und IBM- PC

BERLIN (pi)- Die Arbeitsgruppe Bildschirmtext an der Universität Hannover hat auf der Bildschirmtext- Fachausstellung in Berlin einige neue Programme vorgestellt, die zur Zeit noch auf dem Mikrocomputer Tandy TRS 80 Modell I und III In Verbindung mit einem Blaupunkt Btx- II- Decoder laufen (Prestel- Standard). An der Umstellung der Programme auf den Cept- Standard sowie auf die Systeme Apple und IBM Personal Computer werde jedoch bereits gearbeitet.

In Berlin wurden unter anderem folgende neue Programme vorgestellt, die allerdings erst in nächster Zeit lieferbar, sein sollen:

"Retrievel"; bei diesem Programm genüge die Eingabe eines Suchbegriffs aus dem Anbieter- und Schlagwortverzeichnis; die Leitseite des gesuchten Anbieters wird automatisch gewählt.

"Mailbox"; intervallgesteuerte automatische Anwahl der Btx- Zentrale- Aufruf der Mailbox- Abruf und Speicherung der vorhandenen Mitteilungen auf Diskette- Ausgabe auf Drucker- Verarbeitung durch den Mikrocomputer oder Weiterleitung der Mitteilungsdaten an eine Großrechenanlage.

"Automail"; Erstellen von Mitteilungen mit einem Textverarbeitungsprogramm- automatischer Umbruch des Textes auf das Format einzelner Btx- Mitteilungsseiten- automatisches Absenden- Aussendung von Massenmitteilungen nach Verteillisten- Verwaltung von Adressenverzeichnissen und Standardmitteilungen.

"Autoedit"; Automatisches Umbrechen von mit einem Textprogramm erzeugten Texten auf das Btx- Seitenformat- Umkopieren auf vorhandene Masken, die Grafik oder DRCS enthalten.

"Statistik"; Dokumentation des Suchbaums und der Schlagwortanbindung- Erstellen eines Strukturplans- Analyse Abruffrequenz für bestimmte Btx- Seiten- Gebührenerfassung und Abrechnung.

"Autoorder"; Automatisches Auslesen und Auswerten von Antwortseiten- Abspeichern auf Disketten- Ausgabe der Antwortseiten auf Drucker- Automatische Weitergabe von Antwortseiten an den Großrechner des Anbieters- Automatischer Versand einer Auftragsbestätigung. Zur Vermarktung der Btx- Programme sucht die Arbeitsgruppe interessierte Herstellerfirmen oder Softwarehäuser. Offenbar arbeitet man bereits mit der Dialog- Medien GmbH, Hannover, zusammen.