Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.02.2015 - 

Support-Ende im Juli

Umstiegshilfen für Windows Server 2003

Malte Jeschke war bis März 2016 Leitender Redakteur bei TecChannel. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich intensiv mit professionellen Drucklösungen und deren Einbindung in Netzwerke. Daneben gehört seit Anbeginn sein Interesse mobilen Rechnern und Windows-Betriebssystemen. Dank kaufmännischer Herkunft sind ihm Unternehmensanwendungen nicht fremd. Vor dem Start seiner journalistischen Laufbahn realisierte er unter anderem für Großunternehmen IT-Projekte.
Der Windows Server 2003 bekommt ab dem 14.7.2015 keine Sicherheitsupdates und Hotfixes mehr. Microsoft hat eine Reihe von Informationen und Migrationshilfen zum Thema zusammengestellt.

In der IT Pro Academy auf Microsofts TechNet findet Admins wie IT-Verantwortliche eine Reihe von Informationen zum Thema Support Ende von Windows Server 2003. Gerade für kleinere Unternehmen interessant, das Support-Ende betrifft auch die Small Business Server 2003/2003 R2.

Wer sich lieber auf einer Veranstaltung informieren möchte: Microsoft hält in Hannover, Frankfurt am Main, Stuttgart und Köln so genannte IT-Camps zum Thema ab. Dabei handelt es sich um praxisnahe Workshops auf technischem Level. Zielgruppe sind unter anderem IT-Administratoren in mittelständischen Unternehmen sowie IT-Spezialisten bei Systemintegratoren.

In Microsofts Virtual Academy finden sich darüber hinaus kostenlose Kurse zum Thema und zwar:

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!