Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.12.1995

Umstrukturierung bei der OMG Objekt-Gruppe gibt Begrenzung auf Infrastruktur-Techniken auf

MUENCHEN (CW) - Die Object Management Group (OMG) will kuenftig durch Branchenloesungen einen staerkeren Anwenderbezug herstellen. Bislang befasste sich das Herstellerkonsortium vor allem mit der Definition offener Objekt-Standards im Bereich der DV- Infrastruktur wie etwa fuer das Betriebssystem oder bei Netzdiensten.

"Die Anwender sollen ein Forum erhalten, auf dem sie besser als bisher ihre Anforderungen durchsetzen koennen", begruendet OMG-Chef Christopher Stone die Restrukturierung.

Konkret wurde die mit Infrastruktur-Techniken wie der Common Object Request Broker Architecture (Corba) befasste Abteilung in "Platform Technology Committee" umbenannt und um ein "Domain Technology Committee" ergaenzt". Die letztgenannte Gruppierung soll sich ausschliesslich um die Beduerfnisse der Branchen Gesundheitswesen, Finanzdienste, Fertigung, Multimedia und Telekommunikation kuemmern. Fuer diese vertikalen Maerkte sollen spezifische objektorientierte Anwendungs-Schnittstellen definiert werden.