Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.08.2006

UMTS als ISDN-Alternative

Ab sofort ist der WLAN-/DSL-Router "3550 Wireless" von Lancom serienmäßig mit der UMTS/VPN-Option ausgerüstet. Das Gerät kann nun Breitbandverbindungen auch über UMTS/HSDPA aufbauen und stellt fünf VPN-Kanäle zur Verfügung. Die UMTS-Verbindung lässt sich außerdem statt ISDN als Backup bei der Standortkopplung einsetzen.

Für die Mobilfunknutzung ist allerdings zusätzlich eine UMTS-/ HSDPA-Karte eines Netzbetreibers notwendig, die in den Cardbus-Erweiterungsslot des Routers eingesteckt wird. Der Preis für den 3550 Wireless liegt bei rund 670 Euro.

HAF

Info: www.lancomde/umts