Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.04.2007

UMTS-Klage von Telefonica und Sonera in Deutschland abgewiesen

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die Telekomriesen Telefonica und Sonera haben in ihren Bemühungen um Erstattung der Milliardenkosten für eine der UMTS-Lizenzen in Deutschland eine Niederlage erlitten. Das Verwaltungsgericht Köln teilte am Donnerstag mit, das eine entsprechende Klage des inzwischen nicht mehr am Markt tätigen Mobilfunkunternehmens Quam abgewiesen worden sei, die von dem spanischen und dem finnischen Konzern gegründet worden war. Quam hatte sich gegen den Widerruf der im Sommer 2000 ersteigerten UMTS-Lizenz gewehrt und den Kaufpreis von rund 8,5 Mrd EUR zurückverlangt.

Das Verwaltungsgericht entschied, dass der Widerruf durch die Bundesnetzagentur im Jahr 2004 gerechtfertigt gewesen sei. Denn Quam sei der Verpflichtung zum Aufbau eines UMTS-Netzes nicht nachgekommen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig, da Berufung beim Oberverwaltungsgericht in Münster zugelassen wurde. Quam hatte wegen Erfolglosigkeit am Markt 2002 seine Geschäftstätigkeit eingestellt.

Webseite: http://www.vg-koeln.nrw.de

DJG/stm/mim

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.