Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.02.1994

Umweltinstitut setzt auf Cray-Rechner

EAGAN (pi) - Das Arctic Region Supercomputing Center (ARSC) der Universitaet von Alaska in Fairbanks untersucht Ozonbelastungen, globale Erwaermungen sowie Ursachen und Folgen der Luftverschmutzung. Dazu wird ARSC in Zukunft die Faehigkeiten des massiv-parallelen Rechners "T3D" der Cray Research Inc. nutzen.

Crays momentanes Topmodell wird mit einem weiteren Supercomputer des Unternehmens aus Eagan, Minnesota, gekoppelt, einer Vierprozessor-"Y-MP M98".

ARSC ist eine Einrichtung des US-amerikanischen Verteidigungsministeriums, das das Umweltprogramm Strategic Environmental Research and Development Program aufgelegt hat.