Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.07.1996 - 

Resolution ist nicht bindend

UN-Organisation moniert Callback-Services

Auf Betreiben von 25 Staaten verabschiedete die bei der UN für Telekommunikation zuständige ITU eine Resolution, die das Verbot von Callback-Services vorsieht. Grund für den Erlaß war der Protest von nationalen PTTs, die aufgrund der Rückrufdienste Einnahmeeinbußen beklagen.

Tatsächlich profitieren die Anbieter von Callback-Services, zumeist US-Companies, von den höheren Tarifen im Ausland. Kunden solcher Provider können sich in einen US-Knoten einwählen und werden kurz darauf automatisch über eine kostengünstigere Verbindung zurückgerufen. Immerhin setzt diese Industrie damit jährlich rund 500 Millionen Dollar um und hat auch nichts zu befürchten: Die UN-Resolution ist nämlich nicht bindend und von der US-Regierung genehmigt.