Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.10.1984 - 

Die dritte industrielle Revolution:

Und was geschieht mit den Menschen?

Die rasante Entwicklung der vielfältigen Computer-Anwendug in der Arbeitswelt löst vor allem dadurch Ängste aus, meinen die Autoren Hans-Peter Bleuel und Jochen Kölsch, daß noch niemand die Auswirkungen auf Arbeitsplätze und Menschen genau übersieht.

An vier Beispielen aus der Praxis - Autoindustrie, Versicherungen, Computerherstellung und Heimanwendung - zeigt ein Fernsehbericht aktuelle Tendenzen auf, will verstehbar machen, wie sich die Welt der Produktion und der Büros verwandelt und entwickelt.

"Die Lage des Menschen in der dritten industriellen Revolution als Alltag von heute und morgen mit den Ängsten und Hoffnungen" - so der Autorenkommentar - ein "Lehrstück über den Einfluß einer Technik, deren Dynamik von niemand wesentlich beeinflußbar ist".

Die Sendung läuft am 10. Oktober um 22.45 Uhr im Bayerischen Fernsehen.