Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.06.1989

Ungermann-Bass legt Microsoft ans Kabel

SANTA CLARA (IDG) - Die erste Phase der Installation eines 100 MBit/s FDDI-Netzes für Microsoft ist durch Ungermann-Bass abgeschlossen. Das Fiber Distributed Data Interface verbindet über 20 Ethernet-basierte Netze in zehn Gebäuden des Microsoft-Hauptquartiers.

Der Bau dieses Netzwerkes für Microsoft gilt als ein großer Schritt für Ungermann-Bass FDDI-orientierte Produkte für das Access/One zu entwickeln. Der intelligente Netzwerk Konzentrator bietet ein zentralisiertes Kabelmanagement für Anwender die ein vorhandenes Telefonkabel als Übertragungsmedium nutzen wollen kann aber auch mit koaxial- oder fiberoptischem FDDI-Backbone verbunden werden.

Das Microsoft-Projekt soll Ende 1989 fertiggestellt sein; es wird parallel zu der Errichtung neuer Gebäude durchgeführt. Zwischen den Gebäuden sei bereits 62.5/125 Mikro-Multimode-Fiber-optic-Verkabelung installiert.