Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Motivation für Einfältige


10.08.2001 - 

Ungewöhnlich banal

Der Mensch sehnt sich nach einfachen Wahrheiten. Das mag ihm niemand verdenken. Die Zeiten sind nun mal schnelllebig. Für Tiefsinniges bleibt wenig Raum. Kein Wunder also, dass derzeit Medien und Führungskräfte einen US-Bestseller hochjubeln, der sich vor allem durch eines auszeichnet: seine unerträgliche Banalität. Von Angelika Fritsche*

"Fish!" heißt das Werk, das sich im Untertitel mit dem Zusatz "Ein ungewöhnliches Motivationsbuch" schmückt. Es handelt von der wundersamen Rettung einer frisch ernannten Managerin, die sich nicht davor scheut, ihre faulen und unflexiblen Mitarbeiter mit den Weisheiten eines smarten Fischverkäufers umzuprogrammieren.

Mary Jane Ramirez, die Heldin des seichten Werkes, steht kurz davor, das Handtuch zu werfen. Die Leute in ihrer neuen Abteilung taugen zu fast gar nichts. Vor allem nicht zum effizienten Arbeiten. Durch Zufall gerät die einsame Protagonistin auf den Pike-Place-Fischmarkt, wo sie auf den Fischverkäufer Lonnie stößt. Der avanciert ab sofort zu ihrem persönlichen Coach - ohne Bezahlung natürlich. Was Lonnie von sich gibt, ist einfach verständlich und fast immer anwendbar: "Wähle deine Einstellung", "Bereite anderen eine Freude", "Sei präsent", "Sinn ist etwas, das man selbst im Zentrum seines Lebens aufbaut."

Keine Frage: Das Buch enthält ein Quäntchen Lebenswahrheit. Doch bei aller Liebe zum Einfachen: Moderne Märchen taugen wenig als Anleitung für Manager mit großer Verantwortung. Aber vielleicht gibt das Fish-Buch ihnen ja für einen Moment die Illusion, dass doch eigentlich alles verdammt einfach ist. Wie sagte doch der Pädagoge Bruno Bettelheim: "Kinder brauchen Märchen."

*Angelika Fritsche ist freie Journalistin in Bonn.

Stephen C. Lundin, Harry Paul, John Christensen: Fish! Ein ungewöhnliches Motivationsbuch. Wirtschaftsverlag Carl Ueberreuter, Wien/Frankfurt am Main 2001, 126 Seiten,25 Mark, ISBN 3-7064-0756-6.