Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


01.03.1985

Ungünstige Rahmenbedingungen für Btx

Gerade noch im Rahmen der "Diebold-Prognose Btx-Anschlüsse" befinden sich die derzeitigen amtlichen Werte für den Februar 1985 (Stand 4.2): Anschlüsse gibt es derzeit 22 962, davon Teilnehmer (einschließlich Anbieter) 21 130. Als "Ungünstigere Rahmenbedingungen" machte das Institut Bildschirmtext jetzt drei Hauptursachen aus:

1) Die angekündigten preiswerten Decoder in Form eines integrierten Chips kamen wesentlich später auf den Markt als erwartet. Er liegt nun zwar vor, wird aber immer noch in zu geringen Stückzahlen produziert, um Einfluß auf das Preisniveau der Btx-Geräte zu haben

2) Zwar leisten die Btx-Projektgruppen der Bundespost hervorragende Arbeit, doch ist die Institution Bundespost mit über 350 000 Mitarbeitern zu schwerfällig, um ein neues Produkt wie Bildschirmtext schnell und reibungslos einführen zu können.

3) Der Rundfunk- und Fernsehkanal ist, von Ausnahmen abgesehen, mit Btx ebenfalls noch nicht so vertraut, daß größere Absatzerfolge bei Btx-Geräten zu erwarten sind.