Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.09.1988 - 

Individuelle Schulungsprogramme für die Praxis:\

Uni Duisburg bietet DV zum Anfassen

NÜRNBERG (CW) - Premiere an der Duisburger Universität: Sie bietet Weiterbildung in DV-gestützter Bürokommunikation an. Der Individuelle Anwender Service (IAS) will den Kunden im Kooperationsfeld zwischen Hochschule und Wirtschaft ein leistungsstarkes DV-Angebot präsentieren.

Mit der Einrichtung eines eigenen DV-Schulungszentrum will der IAS, der von der Akademie für Wissenschaft und Technik (AWT) ins Leben gerufen wurde, zusammen mit dem Projektpartner, der Philips Kommunikationsindustrie ins Leben gerufen wurde, bedarfsorientierte Kurspakete auf Anfrage zusammenstellen und nach neuesten pädagogischen Erkenntnissen durchführen.

Erster Anlaß für die Idee, das Weiterbildungszentrum zu gründen, war ein Gesetz: Seit 1980 müssen nord-rhein-westfälische Hochschulen in der Weiterbildung tätig sein. Entwickelt wurde das Duisburger Konzept von Dr. Bernt Wolterhoff, von Haus aus Geisteswissenschaftler: Ohne DV läuft im heutigen Berufsleben kaum noch etwas." Rege Nachfrage erwartet die AWT von Verbänden, Industrieunternehmen, aber auch von selbständigen Unternehmen aus verschiedenen Branchen.

Zur abrufbereiten Serviceleistung gehören Seminare in Programmiersprachen und Standardsoftware im DV-Schulungszentrum sowie die Vor-Ort-Unterstützung am Arbeitsplatzrechner. Das Seminarangebot vom einfahrenden Grundlagenkurs ("PC-Führerschein") bis zur gezielten Schulung für fortgeschrittene Computer-Anwender läßt sich nach Angaben der Duisburger darüber hinaus je nach Bedarf miteinander kombinieren, so daß der Trainingsaufbau individuell gesteuert werden kann. Bereits während des Kurses können die Teilnehmer Kontakte zur Industrie knüpfen.

Informationen: Presse- und Informationsstelle, Universität Duisburg, Lotharstraße 65, 4100 Duisburg 1, Telefon 02 03/3 79 24 27-29.