Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.01.1978

Uni-Großrechner im Lastverbund

OSNABRÜCK (pi) - DFÜ-Leitungen verbinden die TR 440-Großrechner der Universitäts-Rechenzentren Osnabrück und Oldenburg zu einem Tandem-System. Mit der Installation der Osnabrücker Anlage durch die Siemens-Tochter CGK (Computer Gesellschaft Konstanz) wurde jetzt - nach Herstellerangaben erstmals in der Bundesrepublik - ein Computer-Lastverbund realisiert: Erreicht einer der beiden Großrechner seine Belastungsgrenze, übernimmt der andere automatisch die weiteren Aufgaben.

Damit wird ab 1978 der gesamte wissenschaftliche Bereich im westlichen Niedersachsen mit ausreichender EDV-Kapazität versorgt. Zu den beiden Rechnerkonfigurationen gehören zahlreiche in der Region verteilte Datenstationen, so daß sämtliche angeschlossenen staatlichen Fachhochschulen die EDV für Forschung, Lehre und Verwaltung im Direktzugriff nutzen können. Vom Computer bearbeitet werden bereits die Immatrikulationsverfahren, Studentenstatistiken und Telefonabrechnungen sowie ein Teil der Bibliotheksaufgaben. Nutznießer sind auch die Wissenschaftler, die beispielsweise statistische Auswertungen mit TR 440-Hilfe durchführen können.