Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.03.2000

Uni Münster steuert IPv6 in Deutschland

MÜNCHEN (CW) - Das Zentrum für Informationsverarbeitung (ZIV) der Universität Münster hat vom Verein zur Förderung eines Deutschen Forschungsnetzes e.V. (DFN-Verein) rund 600 000 Mark für das Projekt "Internet-Protokoll der nächsten Generation" erhalten. Das so genannte Join-Projekt beschäftigt sich mit der Erprobung und Entwicklung des neuen Internet-Protokolls Version 6 (Ipv6). Neben zahlreichen Labortests ist mit Join auch ein großes internationales Testnetz verbunden. Es enthält bereits 20 internationale Verbindungen, und in Münster laufen 50 angeschlossene Testnetze deutschlandweit zusammen. Mit den aktuellen Geldern soll offenbar die Entwicklung und Verbreitung von Ipv6 forciert werden. Näheres unter www.join.uni-muenster.de.