Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


30.03.2001

Uni-News

Studienschwerpunkt IT-Business-Account

Den Studienschwerpunkt "IT-Business-Account-Management" haben die Deutsche Telekom AG und die staatlich anerkannte Private Fachhochschule Göttingen gemeinsam eingerichtet. Der Schwerpunkt liegt auf der Schnittstelle zwischen Technik und Geschäftskundenvertrieb. Die Fachrichtung kann im Rahmen der Studien Wirtschaftsinformatik sowie Betriebswirtschaftslehre (BWL) belegt werden. Vierzig Plätze stehen ab dem nächsten Wintersemester 2001/02 zur Verfügung.

Kontakt: Private Fachhochschule Göttingen, Telefon: 05 51/547 00-0, www.pfh-goettingen.de.

Siemens unterstützt Bachelor-Studien

Ihre erste IT-Consulting-Akademie hat die Siemens AG in ihrem Bildungszentrum in Paderborn eröffnet. Im September 2000 hatten hier 94 Teilnehmer ihr Studium zum Bachelor of Management with Engineering, zum Bachelor of Computer Science oder zum Bachelor of Economics aufgenommen, das regulär an der Universität Paderborn stattfindet. Die Studierenden erhalten für die Dauer von sechs bis sieben Semestern ein Stipendium von Siemens. In der vorlesungsfreien Zeit absolvieren sie betriebliche Praxisphasen, die auf das Studium abgestimmt sind. Ein Teil der Vorlesungen findet in Englisch statt. Beim Studiengang Bachelor of Management with Engineering ist ein Auslandspraktikum fester Bestandteil der Ausbildung. Bei den beiden anderen Studiengängen ist der Auslandseinsatz zwar nicht Pflicht, wird jedoch von Siemens gefördert.

Kontakt: Universität Paderborn, Fachbereich Informatik, Professor Dr. Wilhelm Schäfer, Telefon: 052 51/60 33 13, E-Mail: wilhelm@uni-paderborn.de.

Förderung von Informatikstudenten

Die Star 21 Networks AG, Frankfurt am Main, beteiligt sich am "Kooperativen Studiengang Informatik" der Fachhochschule Darmstadt. Absolventen bewerben sich bei Star 21 Networks oder einem anderen Unternehmen ihrer Wahl und erhalten mit dem Vertrag ihre Studienzulassung. Die Studiendauer beträgt sieben Semester, vier davon werden praxisnah in den Unternehmen absolviert. Nach Studienabschluss mit dem Bachelor-Grad können die Teilnehmer direkt in die Firma einsteigen oder den Studiengang "Master of Science" belegen.

Kontakt: Star 21 Networks AG, Andrea Fischedick, Telefon: 069/217 82-405, www.star21networks.de.