Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.08.2001

Uni-News

Kostenlose ASP-Software für Studenten

Informatikstudenten, die sich mit Geschäftsprozessdesign und -optimierung, Dokumenten- und Wissens-Management sowie strategischem Unternehmens-Management beschäftigen, können ab sofort kostenlos auf elektronische Werkzeuge im Application-Service-Providing(ASP-)Verfahren zugreifen. Interessenten müssen sich beim Institut für Wirtschaftsinformatik der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main registrieren lassen. Das Institut stellt mit Unterstützung des Software- und Beratungshauses Promatis, Karlsbad, anderen Universitäten und Fachhochschulen das aus verschiedenen Tools bestehende Softwarepaket "Income Suite" für den Einsatz im Rahmen von Tutorien und Übungen im ASP-Verfahren zur Verfügung.

Kontakt: www.get-income.com.

Umweltinformatik als Weiterbildungskurs

Zwischen November 2001 und Januar 2002 bietet die Fachhochschule Nürtingen eine Weiterbildungsmaßnahme für Umweltplaner im Bereich Umweltinformatik an. Der Kurs richtet sich an Akademiker aus dem Berufszweig der "grünen Berufe" sowie an arbeitslose Hochschulabsolventen. Im Rahmen der Veranstaltung erlernen die Teilnehmer den Umgang mit Informationswerkzeugen in der Umweltplanung und erhalten eine Übersicht über die wichtigsten praxisrelevanten Verfahren. Die Schulung ist in drei einwöchige Präsenzveranstaltungen aufgeteilt, die auch einzeln besucht werden können. Zusätzlich gibt es Fernlehrmaterialien. Die Teilnahme kostet pro Modul 150 Euro, der Gesamtkurs 400 Euro. Anmeldeschluss ist der 30. September.

Kontakt: Frau Brucker,

Telefon: 07022/404-192,

E-Mail: iaf@fh-nuertingen.de.

Virtuelle Fachhochschule

Ab Oktober 2001 können sich Interessenten an der "Virtuellen Fachhochschule" (VFH) einschreiben. Der Online-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen schließt mit dem Diplom ab, das Studium der Medieninformatik mit dem Bachelor. In der Regel ist ein etwa 20-prozentiger Präsenzanteil für Seminare, Laborübungen und Prüfungen an den Wochenenden vorgesehen. Die VHF ermöglichte ein Konsortium von elf Fachhochschulen und zwei Universitäten aus sechs Bundesländern. Federführend beim Aufbau der VHF war die Fachhochschule Lübeck.

Kontakt: www.oncampus.de,

Telefon: 0451/300-5463,

E-Mail: info@rfh.de