Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.04.2000

Uni-News

Informatik kein beliebtes Studienfach

Seit über zehn Jahren ist die Betriebswirtschaftslehre Studienfach Nummer eins in Deutschland. Nach einer Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft, Köln, strebt jeder Dreizehnte ein BWL-Diplom an. In absoluten Zahlen sind das bundesweit 137000 BWL-Studenten. Auf den weiteren Plätzen rangieren Jura und Medizin, dicht gefolgt von Germanistik. Fast 81000 Germanistikstudenten gibt es derzeit, obwohl die Berufsaussichten alles andere als rosig sind. Informatik steht in der Gunst der Studenten an zehnter Stelle. 52000 Hochschüler gibt es in diesem Fach. Das bedeutet, nur noch jeder 34. strebt einen Abschluss in Informatik an. Vor zehn Jahren rangierte das Fach immerhin auf Platz acht der Top Ten der Studienfächer.

Firmen präsentieren sich auf IT-Kontaktmesse

In diesem Jahr veranstaltet die Karrieretag GmbH drei Bewerbungsmessen mit Schwerpunkt Informationstechnologie. Am 6. Juni und am 6. Oktober finden sie in München statt. Am 1. Dezember macht die Rekrutierungsmesse in Berlin Station. Die Kontaktbörse bietet Branchenvertretern die Möglichkeit, sich auf der Messe zu präsentieren. Hochschulabsolventen und Berufseinsteiger können sich in Vorträgen und Beratungen unverbindlich informieren oder direkt vor Ort bewerben. Informationen unter der Rufnummer 089/54070530 oder per E-Mail: info@karrieretag.de.

Unternehmen stellen sich im Saarland vor

Bereits zum vierten Mal organisiert die Informatikfachschaft der Universität Saarbrücken einen Firmeninformationstag. Rund 45 Unternehmen werden sich dort am 24. Mai 2000 mit ihren Jobmöglichkeiten im IT-Bereich präsentieren, darunter auch viele überregionale Unternehmen wie Allianz, Arthur Andersen, Microsoft und Robert Bosch. Die Informationsbörse wird durch ein Kontaktforum mit Saarbrücker Absolventen ergänzt, die aus ihrem Berufsleben als Informatiker berichten und Studierende bei der Berufswahl beraten. Näheres gibt es im Internet unter http://fsinfo.cs.uni-sb.de/infotag/.