Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


15.05.1998

Uni-News

Tips zum Berufseinstieg

"Welcher Job ist für mich richtig? In welcher Branche kann ich Fuß fassen, und wie sind die Voraussetzungen?" Tips und Informationen für den Berufseinstieg gibt der Verband Deutscher Elektrotechniker (VDE) seit kurzem Ingenieuren der Elektro- und Informationswissenschaften unter http://www.vde.de.

Praktika in aller Welt

Die 110 deutschen Auslandshandelskammern (AHKn) in 75 Ländern bieten Berufstätigen und Studierenden einen neuen Vermittlungsservice für Unternehmenspraktika in aller Welt. Bewerber sollten sich nach Auskunft des Deutschen Industrie- und Handelstages (DIHT) in Bonn direkt an die im "Traumland" ansässige AHK richten. Verläuft die Vermittlung erfolgreich, hilft die AHK mit weiteren Dienstleistungen wie der Beschaffung einer Aufenthaltsgenehmigung oder Unterkunft.Kontakt: Deutscher Industrie- und Handelstag, Herr Klause, Adenauerallee 148, 53113 Bonn, Telefon 0228/104-432.

Technikerkongress

Vom 26. bis zum 27. Mai veranstaltet die Friedrich-Ebert- Stiftung ihren fünften internationalen Ingenieur-Kongreß in Köln unter dem Thema "Innovation in Technik, Wissenschaft und Gesellschaft". Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik werden über das "Verhältnis von produktiver Wirtschaft und sozialer Verantwortung" diskutieren.Kontakt: Friedrich-Ebert-Stiftung, Patricia Bürling, Telefon 0228/883-217, Telefax -625.

Computervisionen

Gastgeber der fünften europäischen Konferenz über Computervisionen ist vom 2. Juni bis zum 6. Juni 1998 das Institut für Informatik der Albert-Ludwig-Universität Freiburg. Die Tagung beschäftigt sich mit den neuesten Forschungsansätzen der bildbearbeitenden Compu-tertechnologie wie zum Beispiel dem "sehfähigen Computer". Erwartet werden 350 Wissenschaftler aus aller Welt.Kontakt: kongress & kommunikation, Andrea Kricheldorf, Hugstetter Straße 55, 79106 Freiburg, Telefon 0761/270-73 15, Telefax -7317, E-mail kkkrisun11.ukl.uni-freiburg.de.