Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.12.1980

Uni Zürich lehrt Wirtschaftsinformatik

Zürich (sg) - Nach den Universitäten Genf und Fribourg hat nun auch die Uni Zürich mit Beginn des Wintersemesters 1980/81 die Studienrichtung Wirtschaftsinformatik eingeführt. Damit wird für alle Studierenden der Wirtschaftswissenschaften ein dreisemestriges Grundstudium der Informatikveranstaltungen obligatorisch.

Es kann aber auch Wirtschaftsinformatik im Hauptstudium gewählt werden. Ein solches Studium dauert fünf Semester und kann mit einem Diplom als Wirtschaftsinformatiker abgeschlossen werden.

Die neue Studienrichtung soll, so Professor Bauknecht, Direktor des Instituts für Informatik an der Uni Zürich, keine reinen Informatiker ausbilden, sondern vielmehr zu einer Synthese von Informatik und Anwendungsgebiet finden. Es darf erwartet werden, daß die neue Ausbildungsrichtung mittel- bis langfristig etwas zum Abbau des heute allgemein vorherrschenden Mangels an qualifizierten Informatik-Fachleuten beizutragen vermag.