Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.02.1976 - 

Siemens-Bilanz:

Unidata-Beendigung bezahlt

MÜNCHEN - Mit einer Wertberichtigung auf Beteiligungen "in Höhe von 7 Millionen Mark, die im wesentlichen die Unidata SpA Mailand betrifft, wurde die Unidata in der Siemens-Bilanz 1974/75 begraben". Das Thema einer europäischen Computer-Kooperation ist damit auch buchmäßig erledigt. Die insgesamt acht europäischen Computer-Vertriebsgesellschaften werden jetzt von Siemens allein - jeweils unter dem Namen Siemens Data - weitergeführt.

Siemens machte im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende: 30. 9.) im DV-Bereich rund 1 Milliarde Mark Umsatz und dabei 185 Millionen Mark Verlust. Der Weltumsatz des Siemens-Konzerns betrug im Geschäftsjahr 1974/75 knapp 19 Milliarden Mark, zehn Prozent mehr als im Vorjahr, und wurde zur Hälfte im Inland erzielt. Die Umsatzrendite betrug 2,4 Prozent (Vorjahr: 2,8 Prozent).