Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.03.1984

Unidata II

Trauerwein konnte nicht ahnen daß er mit seiner "M"-lmprovisation (CW Nr. 12/84) ein Reizthema aufgreifen würde. Was als purer Unsinn mit tieferer Bedeutung gedacht war - die Sache mit der Namensänderung der IBM Deutschland GmbH - könnte angesichts der jüngsten Ereignisse bitterer Ernst werden.

Da schreiben einige IBM-Konkurrenten ein Einigkeits-Manifest, und wo erscheint es zuerst? Im Strauß-Country und ausgerechnet als kurze Wirtschaftsmeldung in der Süddeutschen Zeitung, die in Siemens-City erscheint. Ob da ein Neu-Perlacher geplaudert hat?

Sei´s drum. Was die Nixdorfs Bulls Siemens´, ICLs und Olivettis stark machen soll nämlich der European Approach muß Opels Big Blue Hätschelkind der US-Regierung, á la longue zu einer Änderung seiner "KoIonial"-Politik zwingen.

S. T. sieht für die Stuttgarter mit Verweis auf seinen vorletzten Seufzer (siehe oben), keine unlösbaren Probleme. Die DOS-Betriebssystemsoftware liegt eh auf der Böblinger Intensivstation, und Bildschirmtext ist eine deutsche Erfindung.

Information Resources Manager