Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.04.1990

Unify-Tool läuft jetzt unter Open Look

SACRAMENTO (IDG) - Das 4GL-Entwicklungssystem "Accell/SQL" von der Baldhamer Unify GmbH steht jetzt unter der grafischen Benutzeroberfläche Open Look von AT&T und Sun Microsystems zur Verfügung.

Entwickler, die mit dem Werkzeug arbeiten, können jetzt so verschiedene Unix-Datenbanksysteme wie Oracle, Ingres oder neuerdings auch Informix unter den Oberflächen Open Look, OSF/Motif oder MS-Windows nutzen.

Unify bemüht sich um Präsenz im Markt, indem es sein Produkt Accell/SQL für die bekanntesten Unix-DB-Systeme ausliefert.

Da Anbieter wie Oracle, Informix oder Ingres ihre Tools bisher nur im Paket mit dem jeweiligen Datenbanksystem vermarkten, rechnen sich die Baldhamer gute Marktchancen aus.

Allerdings planen auch die großen Datenbankanbieter, ihre Werkzeuge schon bald DB-unabhänging anzubieten.