Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.10.1991

UniplexComputer 2000 Den Vertrieb der integrierten Bürokommunikations-Software "Uniplex" hat die Computer 2000 AG, München, aufgenommen. Nach eigenen Angaben bezieht der Distributor die Produkte des Softwarehauses Uniplex GmbH, München, von seiner Tochte

Uniplex/Computer 2000

Den Vertrieb der integrierten Bürokommunikations-Software "Uniplex" hat die Computer 2000 AG, München, aufgenommen. Nach eigenen Angaben bezieht der Distributor die Produkte des Softwarehauses Uniplex GmbH, München, von seiner Tochtergesellschaft Workstation 2000 Computer GmbH. Diese ist zunächst auch für den Support der Produkte zuständig.

Auto-Trol/Rasna

Die Auto-Trol Technology GmbH, Düsseldorf, ist neuer Distributor für die CAD-Programme "Applied Structure" und "Applied Motion" aus der Softwareschmiede der Rasna GmbH. Mit den Paketen ergänzt das Vertriebsunternehmen seine Angebotspalette aus der Serie "Pro/Engineer".

Bull/Sim-Basis

Das Personalabrechnungs-System "Paisy" und die "Orag"-Normprogramme im Vertrieb der Sim-Basis Software GmbH aus Frankfurt sind ab sofort auch auf den Rechnermodellen 200 und 300 aus der DPX/2-Serie der Kölner Bull AG verfügbar. Zu diesem Zweck hat Sim neben einem Kooperationsabkommen mit Bull entsprechende Vereinbarungen mit den Softwarehäusern Lammert (Paisy) und Orga-Ratio (Orga) geschlossen.

Neumüller/Catalyst, Micron

Durch zwei neue Distributionsverträge erweitert die Neumüller GmbH, Taufkirchen bei München, ihr Angebot an Elektronik-Bauteilen. EEPROMs bezieht das Unternehmen vom US-Hersteller Catalyst, SRAMs von Micron in Idahoe/USA.

Cheyenne/Emerald

Das Marketing der Daten-Management-Software "Arcserve" von der Cheyenne Software Inc., Roslyn, hat der US-Hersteller Emerald Systems aus San Diego übernommen. In Verbindung mit einem speziellen Treiber von Cheyenne ist Arcserve nach Darstellung des Anbieters kompatibel mit den von Emerald angebotenen Bandlaufwerken.

Alliant/UPT

Als Exklusivdistributor für Deutschland, die Schweiz und Österreich verkauft die UPT Performance Technology AG, Zürich, Produkte von Alliant Computer Systems. Das Unternehmen hat mit dem amerikanischen Rechnerhersteller außerdem eine Lizenzvereinbarung getroffen, laut der UPT unter dem Firmenlogo von Alliant arbeiten darf.

Fujitsu/VR China

Fujitsu Ltd. hat mit zwei Unternehmen aus der Volksrepublik China Joint-ventures zur Herstellung von Software vereinbart. 51 Prozent des Grundkapitals von umgerechnet 50 Millionen Yen steuert der japanische Konzern bei. Innerhalb von fünf Jahren wollen die Partner einen Umsatz von 500 Millionen Yen erreichen, meldet der Branchendienst "vwd".

Dolphin/IPC

Unter der Bezeichnung "IPC Server 8800" vertreibt die IPC Corp. aus Singapur eine Familie von RISC-Rechnern des norwegischen Herstellers Dolphin Server Technology A.S., Oslo. Die kürzlich geschlossene Vertriebsvereinbarung beschränkt sich nach eigenen Angaben zunächst auf den pazifischen Raum und Europa.

Tandem/System Integrators

Tandem Computer Inc. hat nach eigenen Angaben eine Beteiligung an der System Integrators Inc. (SII), Sacramento, erworben. SII, Hersteller elektronischer Redaktions- und Satzsysteme, soll der wichtigste Vertriebspartner von Tandem-Computern für die Zeitungsindustrie werden. Die Höhe der Beteiligung ist nicht bekannt.