Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.11.1996

Unisys bringt Firewall-Server

SULZBACH (pi) - Unisys hat einen Rechner speziell für den Einsatz als Firewall konzipiert (siehe CW Nr. 43, Seite 16). Der "ES Firewall Server" basiert auf den "Aquanta-ES"-Rechnern und kann mit einem oder zwei Pentium-Prozessoren (166 Megahertz) bestellt werden. 64 MB Hauptspeicher und SCSI-Festplatten sind in der Grundkonfiguration enthalten. Was den Rechner zur Firewall macht, ist die Software. Als Betriebssystem nutzt Unisys Solaris 2.5.1 und "Solstice Firewall-1", beides von Sun Microsystems. Abgerundet wird das Angebot von einem optionalen ISDN-System. Unisys liefert die fertig konfigurierten Rechner, die in drei Sicherheitskategorien (light, medium, Internet) zu haben sind. Der Basispreis für die Hardware mit einer CPU liegt bei rund 9100 Mark, inklusive ISDN-System bei 12500 Mark. Bei zwei Prozessoren erhöhen sich die Kosten um zirka 1800 Mark. Die Preise für die Software (inklusive Betriebssystem) reichen von knapp 12800 Mark bis 38500 Mark.