Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Unisys erwartet Verluste

18.01.2005
Probleme mit einem Servicevertrag führen zu einem Defizit im vierten Geschäftsquartal.

Der US-amerikanische IT-Dienstleister und Server-Anbieter Unisys hat vor schlechten Geschäftsergebnissen im abgelaufenen vierten Quartal gewarnt. Entgegen den ursprünglichen Gewinnerwartungen von 27 bis 31 Cent pro Aktie sei nun mit einem Nettoverlust von sieben bis zehn Cent zu rechnen.

Als Grund dafür nennt das Unternehmen unter anderem Probleme mit einem Outsourcing-Vertrag und eine veränderte buchhalterische Bewertung eines anderen Kundenvertrags. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sei zudem der Umsatz im vierten Quartal um sieben Prozent auf zirka 1,52 Milliarden Dollar gesunken. Dies sei unter anderem auf rückläufige Hardwareverkäufe zurückzuführen. Die Erwartungen für das laufende Geschäftsjahr 2005 reduzierte Unisys hingegen nicht. Gegenüber dem vergangenen Jahr gehe man wie bisher von einer Gewinnsteigerung um fünf bis zehn Prozent aus. (wh)