Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.12.1992

Unisys-Rechner laufen mit acht CPUs vom Stapel

BLUE BELL (cw) - Die Unisys Corp. baut bei ihrer Großrechner-Familie "2200/900" weitere Prozessoren ein. Das System überschreitet damit beträchtlich die gewohnten Leistungsgrenzen älterer Modelle mit maximal vier CPUS.

Ab dem zweiten Quartal 1993 sind in der Baureihe Rechner mit sechs und acht Prozessoren verfügbar. Sollte selbst auf diesen Computern die Rechengeschwindigkeit Wünsche offen lassen, können mit "Expands Transaction Capacity"(XTC) bis zu vier Systeme zu einem Cluster zusammengeschlossen werden. Der Preis für einen Rechner mit sechs Prozessoren liegt bei 19 Millionen Dollar, zwei weitere CPUs verteuern den Computer um 6 Millionen Dollar. Alle Rechner werden mit OS/1 100 ausgeliefert.