Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.01.1989 - 

Neues Einstiegsmodell gegen AS400 positioniert:

Unisys stellt Mainframe auf den Tisch

FRAMINGHAM (IDG) - Mit einem Mainframe in der Größe eines Mikrocomputers will die Unisys Corp. ihre Kunden halten: Mangels Angebot würden diese sonst intelligente Desktop-Geräte anderer Anbieter kaufen. Auch mittelgroße Anwender hat Unisys im Visier.

Bei dem neuen Rechner mit der Bezeichnung "Micro A" handelt es sich um ein Einstiegsmodell für die Mainframes der Serie A von Unisys. Zusammen mit Software und Peripherie wird das System etwa 40 000 Dollar kosten, womit Unisys den Micro A gegen einfache Konfigurationen von IBMs AS/400 positioniert.

Obwohl das neue System nur die Größe eines Desktop-Geräts hat, ist es nach Herstellerangaben mit allen Merkmalen eines Mainframes ausgerüstet. Dazu zählen ein entsprechend großer Hauptspeicher, mehrere Kommunikationsschnittstellen und ein erweitertes E/A-Management. Der Micro A ist Unisys zufolge softwarekompatibel zu den anderen Rechnern der A-Serie, die unter dem Betriebssystem MCP/AS laufen.