Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.12.1986

Unisys trennt sich von Büromaterial-Bereich

NEW YORK (CW) - An die Unternehmensgruppe Clayton & Dubilier Inc. hat die Unisys Corp. ihren Unternehmensbereich Geschäftsformulare und Büromaterialien verkauft. Die in Rochester ansässige Gesellschaft will die weltweiten Unisys-Aktivitäten in dieser Branche mit 1300 Beschäftigten weiterfahren. Ursprünglich ging der betroffene Bereich aus der Burroughs Corp. hervor. Der Jahresumsatz beträgt laut Clayton über 150 Millionen Dollar.

Niederlassungen in der Bundesrepublik hatte die Büromaterial-Sparte nicht. Mit dem Verkauf von nicht zum Kernbereich der Datenverarbeitung gehörenden Unternehmensteilen finanziert der bisherige Burroughs- und jetzige Unisys-Chef Michael Blumenthal die Übernahme der Sperry Corp., für die er insgesamt etwa vier Milliarden Dollar, zum großen Teil Fremdmittel, hatte aufwenden müssen.