Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.05.1992 - 

Neue Betriebssystem-Version

Unisys unterstützt System mindestens bis zum Jahr 2000

SAN FRANZISKO (CW) - Die Unisys Corp. hat jetzt bekanntgegeben, wie ihre Pläne für den Support der Großrechner ihrer "System V"-Serie in den 90er Jahren aussehen sollen. In diesem "Evolution Plan" sind auch Produkte und Dienstleistungen enthalten, die es den Anwendern ermöglichen, System-V-Applikationen auf Unisys' "System A"-Umgebung zu übertragen. Die Einzelheiten des Programms wurden letzten April auf der Unisys-Anwenderkonferenz "USE/plus/Cube" in San Franzisko erläutert.

Das Unternehmen erklärte, es werde den Support für die Hard- und Software von System V noch mindestens bis zum Jahr 2000 fortsetzen. Nachdem der letzte System-V-Computer hergestellt worden ist, will Unisys den Hardware-Support noch sieben Jahre lang sicherstellen und außerdem das Ende der Unterstützung mindestens drei Jahre im voraus schriftlich ankündigen.

Das gegenwärtige System-V-Betriebssystem und die Vorgängerversionen sollen noch zwei Jahre nach der Auslieferung unterstützt werden.

Gleichzeitig mit dem Evolution Plan hat Unisys neue Peripherieprodukte für die V-Serie vorgestellt: Dazu gehören SCSI-Bandlaufwerke, Festplatten und der "Hyperchannel Data Link Processor", der System-V-Rechner mit lokalen Netzen verbindet.

Mit zwei neuen Betriebssystem-Versionen für die System-V-Serie, an denen die Unisys-Programmierer zur Zeit arbeiten, will das Unternehmen dem Anwender mehr Leistung zur Verfügung stellen und außerdem eine größere Nähe zum System-A-Betriebssystem erreichen.