Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.07.1991 - 

Unix-Rechner für Arbeitsgruppen

Unisys verstärkt Familie 6000 um neues 64-Benutzer-System

SULZBACH (pi) - Um ein neues Modell hat Unisys die Midrange-Serie 6000 erweitert. Das neue System 6000/35 basiert auf dem Prozessor 486, hat eine Taktfrequenz von 33 Megahertz und unterstützt bis zu 64 Benutzer. Der Hauptspeicher von 8 MB kann bis auf 64 MB ausgebaut werden. Der Festplattenspeicherplatz läßt sich intern von 168 MB bis auf 1,6 GB erweitern, extern werden bis zu 40 GB unterstützt.

Zur Grundausstattung gehören weiterhin ein 150-MB-Streamer sowie ein PC-kompatibles 5?-Zoll-Diskettenlaufwerk. Darüber hinaus verfügt das System über acht EISA-Steckplätze. Als Betriebssystem steht Unix V.4 zur Verfügung, inklusive der Standards Posix, ABI und XPG 3. Für Anwender mit hohem Sicherheitsbedürfnis wird C2-Security des "Orange Book" angeboten. Netzstandards sind TCP/IP und NFS. Für Anwendungen mit intensiver Festplattennutzung, beispielsweise Datenspiegelung, kann das Masscab-Speichersystem angeschlossen werden.

Die Basiskonfiguration der 6000/35 kostet rund 35 000 bis 40000 Mark, ein Masscab-2-Starter-Pack knapp 35 000 Mark.