Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.03.1992

Unisys wird auch in der OSF Mitglied

MÜNCHEN (CW) - Unisys, Gründungsmitglied der Unix International (UI), ist auch dem konkurrierenden Konsortium Open Software Foundation (OSF) beigetreten. Die Mitgliedschaft in der UI wird von diesem Schritt nach Angaben des Unternehmens nicht berührt.

Bereits seit einiger Zeit arbeitet Unisys mit der OSF zusammen. So hatte die Firma die Benutzeroberfläche OSF/Motif lizenziert und als Basis für das hauseigene "Primary Graphical Environment" auf den Unix-Systemen der Serie U6000 verwendet. Die Oberfläche ist auch Basis der System-Steuerung "Graphic Admin" im Open/OLTP-Transaktionsmanager von Unisys.

Das Unternehmen will in allen Special Interest Group (SIGs) der OSF mitarbeiten und OSF-Produkte frühzeitig evaluieren. "Unsere Beteiligung an der OSF rundet unsere langfristige Verpflichtung zur UI ab", sagte Tom Suller, Unisys-Vice-President für Architekturplanung und Kontrolle. "Indem wir in beiden Gruppen arbeiten, kann Unisys den Kunden einen Rahmenplan für offene Systeme vorlegen, der die Integration zukünftiger Generationen standardkonformer Open-Systems-Technologie sicherstellt." (Siehe auch Seite 138)