Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


10.08.2007

United Internet bekräftigt Finanzziele für 2007

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Nach deutlichen Zuwächsen auch im zweiten Quartal hat der zweitgrößte deutsche Internetanbieter United Internet seine Finanzziele für das laufende Geschäftsjahr bekräftigt. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) soll nach wie vor auf rund 300 (Vorjahr 221) Mio und der Vorsteuergewinn auf etwa 240 (171) Mio EUR steigen, wie das TecDAX-Unternehmen am Freitag mitteilte. Davon müssen allerdings jeweils Investitionsaufwendungen von rund 25 Mio EUR für die Erschließung neuer Geschäftsfelder abgezogen werden.

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Nach deutlichen Zuwächsen auch im zweiten Quartal hat der zweitgrößte deutsche Internetanbieter United Internet seine Finanzziele für das laufende Geschäftsjahr bekräftigt. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) soll nach wie vor auf rund 300 (Vorjahr 221) Mio und der Vorsteuergewinn auf etwa 240 (171) Mio EUR steigen, wie das TecDAX-Unternehmen am Freitag mitteilte. Davon müssen allerdings jeweils Investitionsaufwendungen von rund 25 Mio EUR für die Erschließung neuer Geschäftsfelder abgezogen werden.

Unter dem Strich soll ein erheblich höheres Ergebnis je Aktie von 0,83 (0,43) EUR herausspringen. Hier macht sich ein außerordentlicher Ertrag aus dem Verkauf einer Beteiligung im ersten Quartal bemerkbar. Den Umsatz sieht United Internet 2007 unverändert bei etwa 1,5 Mrd EUR. Bereinigt um die Portfolioveränderung hatten die Erlöse im Vorjahr bei 1,17 Mrd gelegen.

Trotz einer Planverfehlung im Breitbandgeschäft während des zweiten Quartals geht die Gesellschaft auch weiterhin davon aus, im gesamten Geschäftsjahr eine halbe Million neue DSL-Kunden zu gewinnen. Von April bis Juni waren nur 64.000 Teilnehmer hinzugekommen - deutlich weniger als die angestrebten 100.000.

Webseite: http://www.united-internet.de

DJG/stm/brb

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.