Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


14.04.2008

United Internet zu höherem freenet-Angebot bereit - Welt (zwei)

Zudem bittet Dommermuth in dem Brief um Klarstellung, wie freenet hinsichtlich der debitel AG weiter verfahren wolle. Die Vorstandsmitglieder Eckhard Spoerr und Axel Krieger sollten sich nicht vom Finanzinvestor Permira, dem Eigner der debitel-Gruppe, unter Zeitdruck setzen lassen. freenet solle bestätigen, dass es sich bei Medienberichten und Äußerungen der freenet-Pressesprecherin Elke Rüther zum baldigen Vertragsschluss mit Permira und debitel um ein Missverständnis handele.

Zudem bittet Dommermuth in dem Brief um Klarstellung, wie freenet hinsichtlich der debitel AG weiter verfahren wolle. Die Vorstandsmitglieder Eckhard Spoerr und Axel Krieger sollten sich nicht vom Finanzinvestor Permira, dem Eigner der debitel-Gruppe, unter Zeitdruck setzen lassen. freenet solle bestätigen, dass es sich bei Medienberichten und Äußerungen der freenet-Pressesprecherin Elke Rüther zum baldigen Vertragsschluss mit Permira und debitel um ein Missverständnis handele.

Rüther bestätigte Dow Jones Newswires, ihr Unternehmen habe den Brief von United Internet bekommen, man werde den Inhalt nun prüfen.

Anfang April hatte United Internet zusammen mit der Drillisch AG angekündigt, die im vergangenen November abgebrochen Gespräche mit freenet wieder aufgenommen zu haben. Diese waren damals gescheitert, da sich die Parteien nicht auf die finanziellen Konditionen einer Übernahme einigen konnten. United Internet will freenet jedoch nur ohne debitel übernehmen.

Einen Kauf von freenet inklusive debitel könne United Internet weder finanzieren noch sei eine Integration auf Managementebene möglich, hieß es Anfang April. freenet hatte aber erklärt, dass die Verhandlungen mit dem Eigner der debitel-Gruppe, der Beteiligungsgesellschaft Permira, trotzdem fortgeführt würden.

Webseiten: http://www.freenet.ag http://www.united-internet.de http://www.debitel.de http://www.drillisch.de DJG/pia/nas

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.